Wolf, Abraham



NameWolf, Abraham
Birth-and-Death Datesborn 1680, died 20. June 1731
Gendermale
CountryGermany
Place of BirthCabelitz
Place of DeathKönigsberg
Profession or OccupationTheologe
Biographical InformationBesuch der Schulen in Tangermünde und Brandenburg. Am 29.04.1705 Immatrikulation an der Universität in Halle, Theologiestudium, Mitglied des Collegium Orientale. 1708 nach Astrachan entsandt, Heinrich Lysius hielt ihn zurück. Um 1708 Pfarrer und Dozent am Friedrichskolleg in Königsberg, am 11.11.1717 Magister, 1717 außerordentlicher Professor der hebräischen Sprache in Königsberg, 1718 Inspektor des Friedrichskollegs in Königsberg, 1725 ordentlicher Professor der Theologie, am 30.8.1725 Doktor der Theologie, am 21.4.1727 ordiniert, 1727 Pfarrer an der Altstädtischen Kirche in Königsberg und Konsistorialrat, 1728 Direktor des litauischen Seminars in Königsberg.
LiteratureZippel, Gustav: Geschichte des Königlichen Friedrichs-Kollegiums zu Königsberg Pr. 1698 - 1898, Königsberg 1898, S. 63f, 67f. ; Arnoldt, Daniel Heinrich: Ausführliche Historie der Königsbergischen Universität, Bd. 1, Königsberg 1746, S. 35. ; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 489. ; Riedesel, Erich: Pietismus und Orthodoxie in Ostpreußen, auf Grund des Briefwechsels G.F.Rogalls und F.A.Schultz mit den Halleschen Pietisten, Königsberg 1937. [HFST 141 M 65 / STORZ], S. 96. ; Hinrichs, Carl: Preußentum und Pietismus, der Pietismus in Brandenburg-Preußen als religiös-soziale Reformbewegung, Göttingen 1971, S. 243,260,264.
GND104245751