Wolzogen, Hans Ludwig von



NameWolzogen, Hans Ludwig von
Birth-and-Death Datesborn 28. May 1600, died 16. September 1661
Gendermale
CountryAustria
Place of BirthNeuhaus
Place of DeathSchlichtingsheim
Profession or OccupationGutsbesitzer
Biographical InformationAufgewachsen in Neuhaus in Österreich und in Wien. Studium an der Universität Wittenberg. Gutsbesitzer in Polen, Um 1625 am Königshof in Polen, nach 1625 in polnischen Hofdienst bei Wladislaw VII. und Johann II. Kasimir. 1626 und 1628 in Wien. Legationssekretär. 1631 in Amersfoort in den Niederlanden. 1636 und 1640 in Posen. 1639 in Wien. 1640 in Polen, Bankrott als Gutsbesitzer. 1642 in Warschau. 1658 nach Vertreibung der Sozinianer aus Polen in Breslau, dann in Schlichtingsheim in Schlesien. Mitglied von Permeiers "Regnum Christi", reformiert. Bruder: Matthias von Wolzogen. Schwester: Crusius <1637>. Nichte: Helene Dorothee Baronin von Wolzogen.
LiteratureGauhen, Johann Friedrich: Genealogisch-historisches Adelslexikon, Bd. 1, Leipzig 1740, S. 2941 ; Eylenstein, Ernst: Daniel Friedrich (+1610). Ein Beitrag zum mystischen Separatismus am Ende des 16. Jahrhunderts in Deutschlands, Langensalza 1930, S. 65 ; Allgemeine Deutsche Biographie / Auf Veranlassung Seiner Majestaet des Koenigs von Bayern hrsg. durch die Historische Commission bei der Koenigl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 44, Leipzig 1875-1912, S. 551f.