Zimmermann, Liborius



NameZimmermann, Liborius
Birth-and-Death Datesborn 11. November 1702, died 2. April 1734
Gendermale
CountryGermany
Place of BirthWernigerode
Place of DeathHalle (Saale)
Profession or OccupationTheologe ; Hofprediger ; Professor für Theologie
Biographical InformationBesuch der Lateinschule in Wernigerode und der Domschule in Halberstadt. Am 13.04.1722 an der Universität Jena immatrikuliert, am 22.03.1725 Magister in Jena. 1728 Ablehnung seiner Berufung nach Königsberg, Hofprediger an der Schloßkirche und Kirchenrat in Wernigerode. 1731 Professor der Theologie in Halle.
LiteratureActa historico-ecclesiastica oder gesammelte Nachrichten von den neuesten Kirchen-Geschichten, Bd. 5, Weimar 1741, S. 755 ; Dreyhaupt, Johann Christoph von: Pagus Neletici et Nudzici oder ausfuehriche diplomatisch-historische Beschreibung des ... Saal-Creyses ..., Bd. 2, Halle 1755, S. 755 ; Allgemeine Deutsche Biographie / Auf Veranlassung Seiner Majestaet des Koenigs von Bayern hrsg. durch die Historische Commission bei der Koenigl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 45, Leipzig 1875-1912, S. 283.
GND138519285