Zur Seitenansicht
 
Titelaufnahme
Titel
Tagebuch von Gotthilf August Francke.
Überlieferter Titel
"Diarium auf der Reise nach Berlin 1727." siehe AFSt/W II/-/19 : 6.
VerfasserFrancke, Gotthilf August In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Gotthilf August Francke
Genannte Person(en)Francke, Johanna Henriette In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johanna Henriette Francke ; Köppen, Johann Ulrich Christian In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Ulrich Christian Köppen ; Porst, Johann In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Porst ; Natzmer, Dubislaw Gneomar von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Dubislaw Gneomar von Natzmer ; Franke In Wikipedia suchen nach Franke ; Schrader, Maria Elisabeth In Wikipedia suchen nach Maria Elisabeth Schrader ; Lietzmann, Christiana Elisabeth In Wikipedia suchen nach Christiana Elisabeth Lietzmann ; Boden, August Friedrich von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach August Friedrich von Boden ; Engel, von In Wikipedia suchen nach von Engel ; Schrader, Johann Christoph In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Christoph Schrader ; Neglin In Wikipedia suchen nach Neglin ; Kalckstein, Christoph Wilhelm von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Christoph Wilhelm von Kalckstein ; Friedrich Wilhelm I., Preußen, König In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Preußen König Friedrich Wilhelm I. ; Carsted, Johann Caspar In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Caspar Carsted ; Schubert, Heinrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Heinrich Schubert
Ort / DatumBerlin, 12.10.1727
Umfang / Format5 S.; 19,7 cm x 16,4 cm
SpracheDeutsch
Anmerkung
Das gesamte Tagebuch der Reise von G. A. Franke nach Berlin und seines dortigen Aufenthaltes vom 22.09. bis zum 22.10.1727 siehe AFSt/W II/-/19 : 6; AFSt/W II/-/19 : 8a-i; AFSt/W II/-/19 : 12a-b; AFSt/W II/-/19 : 19a-b und AFSt/W II/-/19 : 24a-p.
Bitte beachten Sie, dass die Erschließung den Hauptinhalt des Dokuments wiedergibt. Die vorliegenden Zusammenfassungen und Schlagwörter erheben damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Signatur AFSt/W II/-/19 : 24f
Besitzende EinrichtungFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
Körperschaft(en)Nikolaikirche <Berlin> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Nikolaikirche ; Garnisonskirche <Potsdam> In Wikipedia suchen nach Garnisonskirche ; Heilig-Geist-Kirche <Berlin> In Wikipedia suchen nach Heilig-Geist-Kirche
SachschlagwörterGebet ; Schriftverkehr ; Mittagessen ; Predigt ; Krankheit ; Druckwerk ; Besuch ; Einladung ; Gespräch ; Empfehlung ; Gerücht ; Sünde ; Jagd ; Parade
Geografische SchlagwörterBerlin ; Königs Wusterhausen ; Potsdam
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-176355 Persistent Identifier (URN)
Zusammenfassung

Verfasst in Ich-Form; Bericht von G. A. Francke über seinen Aufenthalt in Berlin: Gemeinsames Morgengebet; Ordnung der Korrespondenz; Diktat der letzten beiden Tagebucheinträge an J. H. Francke; Mittagessen bei [J. U. Ch.] Köppen, der zuvor in der Nikolaikirche ersatzweise gepredigt hatte, da [J.] Porst erkrankt war; Organisation der Verschickung der Brief-Predigten und der "Continuation" an den Hof; Besuch bei [D. G. v.] Natzmer; Besuch durch Frau Franke und deren Tochter; Ablehnung einer Einladung zum Mittagessen für den folgenden Tag; Besuch durch [E. M.] Schrader und [Ch. E.] Lietzmann; Briefe an [A. F. v.] Boden und v. Engel; Essen bei [J. U. Ch.] Köppen; Einladung zur Tafel der Prinzessinnen für den folgenden Tag; Gespräch mit Herrn Schrader und Herrn Neglin; Vorschlag an G. A. Francke, die Rückreise zu verschieben und den folgenden Sonntag noch zu predigen; gemeinsames Singen und Beten nach Tische; Erhalt eines Briefes von [Ch. W. v.] Kalckstein mit der Empfehlung eines Studenten; Wiedergabe von Gerüchten über die Eifersucht der Reformierten über G. A. Franckes ausgedehnten Aufenthalt am Hof; Wiedergabe einer Diskussion über die Sündhaftigkeit der Jagd zwischen Friedrich Wilhelm I. und [D. G. v.] Natzmer; Erwähnung der Anwesenheit Friedrich Wilhelm I. in Berlin zur Parade des spanischen Ambassadeurs Duc de Liria [?]; Bericht über den von Friedrich Wilhelm I. befohlenen Tausch der Predigten in der Garnisonskirche und der Heiliggeistkirche zwischen [H.] Schubert und [J. C.] Carstedt zu Ungunsten der Reformierten; Bericht über die Predigt [H.] Schuberts in der Garnisonskirche.

Links
Download Tagebuch von Gotthilf August Francke [1,02 mb]
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF
Klassifikation