Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Titel
Brief von Ehrenreich Bogislaus von Creutz, Georg Ernst Stahl, Christoph Horch, Johann Theodor Eller, P. Caritá, Bergemann, Glockengießer, Kaatzky, Kirsteller, Augustin Buddeus, Pascal, Ernst Konrad Holtzendorf und Caspar Neumann an Gotthilf August Francke.
VerfasserCreutz, Ehrenreich Bogislaus von ; Stahl, Georg Ernst ; Horch, Christoph ; Eller, Johann Theodor ; Caritá, P. ; Bergemann ; Glockengießer ; Kaatzky ; Kirsteller ; Buddeus, Augustin ; Pascal ; Holtzendorff, Ernst Konrad ; Neumann, Caspar
Adressat(en)Francke, Gotthilf August
Genannte Person(en)Leckeny, Johann Marcus ; Friedrich Wilhelm I., Preußen, König
Ort / DatumBerlin, 12.04.1728
Umfang / Format2 Bl.
SpracheDeutsch
Signatur AFSt/W IX/II/28 : 32
Besitzende EinrichtungFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
Körperschaft(en)Königliches Preußisches Ober-Collegium Medicum <Berlin> ; Waisenhaus (Halle (Saale))
SachschlagwörterArzneimittelhandel ; Verbot
Geografische SchlagwörterBerlin ; Magdeburg
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-144731 
Zusammenfassung

Entscheidung [Friedrich Wilhelm I.], die weitere Debitierung der Medikamente aus dem Waisenhaus Halle durch den Kaufmann Johann Marcus Leckeny betreffend, insbesondere das Verbot dieses Debits bei 100 Taler Strafe.

Links
Download Brief von Ehrenreich Bogislaus von Creutz Georg Ernst Stahl Christoph Horch Joha [0,62 mb]
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF