Zur Seitenansicht
 
Titelaufnahme
Titel
Brief von August Hermann Francke an Carl Hildebrand v. Canstein.
VerfasserFrancke, August Hermann In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach August Hermann Francke
Adressat(en)Canstein, Carl Hildebrand von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Carl Hildebrand von Canstein
Genannte Person(en)Grischow, Johann Heinrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Heinrich Grischow ; Pietschmann, George In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach George Pietschmann
Ort / DatumHalle (Saale), 26.01.1715
Umfang / Format9 S.
SpracheDeutsch
Signatur AFSt/W IX/IV/1 , 91-99
Besitzende EinrichtungFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
Körperschaft(en)Cansteinsche Bibelanstalt <Halle, Saale> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Cansteinsche Bibelanstalt
SachschlagwörterBibeledition ; Berufung ; Diakon ; Inspektor ; Dänisch ; Schwedisch ; Canstein-Bibel
Geografische SchlagwörterDänemark ; Halle (Saale) ; Norwegen
Literatur
Der Briefwechsel Carl Hildebrand von Cansteins mit August Hermann Francke. Hg. von Peter Schicketanz. Berlin [u.a.], de Gruyter, 1972 (= Texte zur Geschichte des Pietismus, 3, 1), S. 686-687.
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-159440 Persistent Identifier (URN)
Zusammenfassung

Begründung für die Berufung von J. H. Grischow auf die Stelle eines Diakons; Argumente, dass die neue Aufgabe seine Tätigkeit als Inspektor der Bibelanstalt nicht behindern, sondern unterstützen wird; Mitsendung einer entsprechenden Ausarbeitung mit Bitte um Stellungnahme C. H. v. Cansteins; Lob der Arbeiten George Pietschmanns in der Bibelanstalt; Freude A. H. Franckes über den Wunsch aus Dänemark und Norwegen, die Bibel im Canstein-Format in dänischer und schwedischer Sprache drucken zu lassen.

Links
Archiv METS (OAI-PMH)