Titelaufnahme

Titel im Auktionskatalog
I. D. Herrnschmidii et I. W. de Lith. disput. sub D. Antonio. P. B
Sachgruppe im Auktionskatalog
Libri Theologici 4°165 [angeb. 7], S. 25
Originalstandort
Bisher nicht ermittelt.
SpracheLatein
Anmerkung
Kein Sammeldruck ermittelbar. Johann Wilhelm von der Lith verteidigte seine Dissertation mit der Disputation "De superstitione jubilaei pontificii" 1700, Johann Daniel Herrnschmidt "De Discrimine Praxeos Philosophicae & Theologicae" 1700 sowie "De peccato acediae" 1712 neuerlich. In beiden Fällen war Paul Anton Präses.
Links
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF
Klassifikation
Lizenz-/Rechtehinweis
CC-BY-NC-SA-Lizenz (4.0)Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz