Specht, Christian

jump to filter-options
Specht, Christian
born 2. September 1647 in Göttingen; died 8. August 1706 in Wolfenbüttel
Gendermale
Biographical Information1659 im Sommersemester an der Universität Leipzig und am 03.07.1666 an der Universität Jena immatrikuliert. 1672-1676 2. Pfarrer in Wunstorf. 1676-1689 Pfarrer an der Kreuzkirche in Hannover. 1689 Kirchenrat, Hofprediger und Superintendent in Eutin. 1692-1706 Kirchenrat und Generalsuperintendent in Wolfenbüttel. 1693-1706 Abt im Kloster Riddagshausen.
LiteratureDie Pastoren der Landeskirchen Hannovers und Schaumburg-Lippes seit der Reformation / hrsg. von Philipp Meyer im Auftrag des Landeskirchenamts Hannover, Bd. 1, Göttingen 1941-1953, S. 430 ; Die Pastoren der Landeskirchen Hannovers und Schaumburg-Lippes seit der Reformation / hrsg. von Philipp Meyer im Auftrag des Landeskirchenamts Hannover, Bd. 2, Göttingen 1941-1953, S. 540 ; Die Pastoren der Braunschweigischen Evangelisch-Lutherischen Landeskirche seit Einführung der Reformation. Bearb. v. Georg Seebaß und Friedrich-Wilhelm Freist. Bd. 1. Alphabetisches Verzeichnis nach Orten. Wolfenbüttel 1969, S. 211, 213 ; Allgemeines Gelehrten-Lexicon.../ hrsg. von Christian Gottlieb Jöcher, Bd. 4, Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1750, Sp. 718.