Titelaufnahme
Titel in Ansetzungsform
Dreißig Regeln zu Bewahrung des Gewissens und guter Ordnung
Titel in Vorlageform
I.N.J.A. XXX.Reguln / Zu Bewahrung des Gewissens / und guter Ordnung in der Conversation, oder Gesellschafft. Auffgesetzet Von M.AUG.HERM.Francken. LEIPZIG / Zu finden bey Johann Heinichen / Anno 1690
VerfasserFrancke, August Hermann In Wikipedia suchen nach August Hermann Francke
HerausgeberKramer, Gustav In Wikipedia suchen nach Gustav Kramer ; Schmidt, Martin In Wikipedia suchen nach Martin Schmidt ; Jannasch, Wilhelm In Wikipedia suchen nach Wilhelm Jannasch
ErschienenLeipzig : Heinichen, Johann, 1690
Umfang / Format24 S. ; 12°
SpracheDeutsch
Bibliographische QuelleRaabe/Pfeiffer C 1.1
Anmerkung
Die kleine Schrift, "Anno 1689. in Leipzig von mir fürnehmlich zu meiner eigenen Erbauung zu Papier gebracht", wurde "anfänglich auf Begehren eines guten Freundes / zum Druck gebracht mit dem Titul: XXX.Reglen zu Bewahrung des Gewissens und guter Ordnung in der Conversation oder Gesellschafft; welche denn auch nachgehends unter meinem Nahmen unterschiedliche mahle aufgeleget worden" (Vorrede zu A.H.Francke, Schrifftmäßige Lebens=Reglen. 1695). Die "XXX Reguln" bilden das erste Kapitel der 1695 erschienenen "Schrifftmäßigen Lebens=Reglen" (s.d.). - Da Erhard Peschke die vorliegende Erstausgabe nicht bekannt war, druckte er den Text nach den erweiterten "Schrifftmäßigen Lebens=Reglen" ab (Werke in Auswahl. Hrsg.von Erhard Peschke. Berlin 1961. S.350-355.). - Wiederabdrucke des Textes in: Gustav Kramer, August Hermann Francke. Ein Lebensbild. Th.1. Halle 1880. S.269-272; Der junge August Hermann Francke. Schwerin 1927. S.70-75 (vgl.A 9.1); Das Zeitalter des Pietismus. Herausgegebenvon Martin Schmidt und Wilhelm Jannasch. Bremen (1965). (Klassiker des Protestantismus. Bd 6.) S.82-89.
BestandsnachweiseWolfenbüttel, HAB: Ts 279(1)
Erfurt, StRB: 13-Tp 4001-d,3
Links
Archiv METS (OAI-PMH)