Deuter, Caspar



NameDeuter, Caspar
Lebensdatengeb. 1551, gest. 1604
Geschlechtmännlich
GeburtsortKölleda
Biografische InformationAm 11.3.1571 an der Universität Wittenberg immatrikuliert, Magister. Kam 1587 aus Buttstädt nach Erfurt, dort Pfarrer an der Predigerkirche und Superintendent in Bischofswerda. 1591 als Calvinist amtsentsetzt. 1592 reformierter Pfarrer in Laumersheim/Pfalz.
LiteraturGrünberg, Reinhold: Sächsisches Pfarrerbuch. Die Parochien und Pfarrer der evangelisch-lutherischen Landeskirche Sachsen 1539-1939. Bd. 1. Freiberg 1939-40, S. 330.