Menge, Rudolf



NameMenge, Rudolf
Birth-and-Death Datesborn 7. June 1845
Gendermale
CountryGermany
Place of BirthWeimar
Biographical InformationOstern 1867 ordentlicher Lehrer am Gymnasium Weimar. Michaelis 1876 4. Lehrer. Ostern 1886 bis Michaelis 1895 Oberlehrer an der Lateinischen Hauptschule. 24.6.1888 Professor am Gymnasiuim Eisenach. In Eisenach begründete er unter Beihilfe einiger Kollegen ein "Schulmuseum", welches Anschauungsmittel für den georgrafischen, geschichtlichen und naturgeschichtlichen Unterricht in allen Schulen der Stadt bietet; für das Gymnasium legte er, unterstützt von Seiner Königlichen Hoheit dem Großherzog, eine Sammlung grosser Photographien an zur Veranschaulichung von Kunst und Leben im Altertum. Ostern 1886 Inspektor adi. Pensionsanstalt. Michaelis 1895 Oberschulrat in Oldenburg.
LiteratureVerzeichnis sämtlicher Lehrer der Lateinischen Hauptschule und des Königlichen Pädagogiums seit Ostern 1833. Verzeichnis der Abiturienten der Lateinischen Hauptschule und des Königlichen Pädagogiums in den Franckeschen Stiftungen zu Halle seit Ostern 1848, S. 28.