Merian, Matthaeus



NameMerian, Matthaeus
Birth-and-Death Datesborn 22. September 1593, died 19. June 1650
Gendermale
CountryGermany
Place of BirthBasel
Place of DeathBad Schwalbach
Profession or OccupationKupferstecher
Biographical Information1609 Lehre als Kupferstecher bei Dietrich Meyer in Zürich. 1613 am Herzoglichen Lothringischen Hof. Reise nach Paris. Ruf an den Württembergischen Hof nach Stuttgart. Reise in die Niederlande. 1620-1624 in Basel. 1625 Übernahme der Verlagsanstalt seines Schwiegervaters und der Kupferstecherwerkstatt seines Schwiegervaters in Frankfurt am Main. Mitglied des Regnum Christi. 1. Heirat mit Maria Magdalena de Bry. Sohn: Caspar Merian. 2. Heirat 1646 mit Johanna Sibylla Heim. Tochter: Maria Sibylla Merian.
LiteratureAllgemeine Deutsche Biographie / Auf Veranlassung Seiner Majestaet des Koenigs von Bayern hrsg. durch die Historische Commission bei der Koenigl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 21, Leipzig 1875-1912, S. 424. ; Allgemeines Gelehrten-Lexicon.../ hrsg. von Christian Gottlieb Jöcher, Bd. 3, Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1750, Sp. 461. ; Fortsetzung und Ergänzungen zu Christian Gottlieb Jöchers allgemeinem Gelehrten-Lexico... / von Johann Christoph Adelung und vom Buchstaben K fortgesetzt von Heinrich Wilhelm Rotermund, Bd. 4, Leipzig 1784-, Sp. 1508f.
GND118581090