Nolte, Johann



NameNolte, Johann
Lebensdatengeb. 1635, gest. 24. Januar 1714
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortBraunschweig
SterbeortTimmerlah
Beruf oder BeschäftigungPfarrer
Biografische InformationBesuch der Schule in Braunschweig und des Gymnasiums in Hildesheim. Am 15.5.1655 an der Universität Jena immatrikuliert. Konrektor in Braunschweig. Pfarrer in Timmerlah, Boitzen und Sonnenberg.
LiteraturDie Matrikel der Universität Jena. Bd. 2. 1652-1723. Bearb. v. Reinhold Jauernig. Hg. v. Günter Steiger. Weimar 1961-1977, S. 564 ; Allgemeines Gelehrten-Lexicon.../ hrsg. von Christian Gottlieb Jöcher, Bd. 3, Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1750, Sp. 971 ; Fortsetzung und Ergänzungen zu Christian Gottlieb Jöchers allgemeinem Gelehrten-Lexico... / von Johann Christoph Adelung und vom Buchstaben K fortgesetzt von Heinrich Wilhelm Rotermund, Bd. 5, Leipzig 1784-, Sp. 790f ; Großes vollständiges Universallexikon. Hg. v. Johann Heinrich Zedler. Bd. 24. Halle, Leipzig 1740, Sp. 1200.
GND120443546