Peter III., Russland, Zar



NamePeter III., Russland, Zar
Lebensdatengeb. 21. Februar 1728, gest. 17. Juli 1762
Geschlechtmännlich
LandRussland
GeburtsortKiel
Biografische InformationAls Karl Peter Ulrich, Herzog von Holstein-Gottorp, am 21. Februar 1728 in Kiel geboren, im preußischen Militärdenken erzogen und unkritischer Bewunderer von Friedrich II. König in Preußen. Von seiner Tante, Kaiserin Elisabeth, im Dezember 1741 adoptiert und für die russische Thronfolge vorgesehen, kam er im darauffolgenden Jahr nach Rußland. Drei Jahre später heiratete er Friederike Auguste Sophie von Anhalt-Zerbst. 1762 folgte er Elisabeth auf den Thron und beendete den Siebenjährigen Krieg durch einen Friedensvertrag mit dem preußischen König, der Preußen rettete. Mit seiner Verehrung für Friedrich verband sich auch seine Verachtung für alles Russische. Noch im ersten Regierungsjahr wurde er durch eine Verschwörung, an deren Spitze sich seine Frau, die spätere Zarin Katharina II., stellte, gestürzt und 17. Juli 1762 ermordet.
Verwandtschaftliche BeziehungenKatharina II., Russland, Zarin (Ehefrau)
GND118740180