Reussing, Benjamin



NameReussing, Benjamin
Birth-and-Death Datesborn 1666, died 1723
Gendermale
Place of BirthHohenstein
Place of DeathHohenstein
Biographical Information1686 im Sommersemester an der Universität Leipzig. 1694 Pfarrer in Hohenstein. Am 07.09.1696 an der Universität Wittenberg immatrikuliert, am 15.10.1696 Magister der Philosophie in Wittenberg. 1721-1723 erhielt er einen 2. Pfarrer.
LiteratureAlbum Academiae Vitebergensis. Jüngere Reihe. Teil 2. (1660 - 1710). Bearb. von Fritz Juntke. Hrsg. v. der Historischen Kommission für die Provinz Sachsen und für Anhalt. Halle 1966 (Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d. Saale, Bd. 1), S. 275. ; Grünberg, Reinhold: Sächsisches Pfarrerbuch. Die Parochien und Pfarrer der evangelisch-lutherischen Landeskirche Sachsen 1539-1939. Bd. 1. Freiberg 1939-40, S. 730. ; Fortsetzung und Ergänzungen zu Christian Gottlieb Jöchers allgemeinem Gelehrten-Lexico... / von Johann Christoph Adelung und vom Buchstaben K fortgesetzt von Heinrich Wilhelm Rotermund, Bd. 6, Leipzig 1784-, Sp. 1882.