Schaumann, Peter



NameSchaumann, Peter
Lebensdatengeb. 21. Januar 1723, gest. 14. Mai 1793
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortHackstedt
SterbeortSalzwedel
Beruf oder BeschäftigungKonrektor
Biografische InformationAus Schleswig. Schulbesuch im Christianeum in Altona. Seit Mai 1749 Informator der Mädchenschule. Später Informator und zuletzt Inspektor der Lateinischen Schule des Waisenhauses Halle. Seit 1753 Konrektor der Lateinischen Schule in Salzwedel. 1756 Rektor in Husum. 1771 Rektor in Salzwedel. 1778 Diakon an der St. Marienkirche in Salzwedel. Sohn Johann Gottfried Peter Schaumann.
LiteraturPfarrerbuch der Kirchenprovinz Sachsen. Hg. vom Verein für Pfarrerinnen und Pfarrer in der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen e.V. in Zusammenarbeit mit dem Interdisziplinären Zentrum für Pietismusforschung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Verbindung mit den Franckeschen Stiftungen zu Halle (Saale) und der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen. [Red.: Veronika Albrecht-Birkner]. Bd. 7. Leipzig 2008, S. 403-404.
GND140742069