Schwindel, Georg Jakob



NameSchwindel, Georg Jakob
Birth-and-Death Datesborn 7. February 1684, died 14. August 1752
Gendermale
CountryGermany
Place of BirthNürnberg
Place of DeathWöhrd
Profession or OccupationTheologe
Biographical Information1698 Besuch der Heilig-Geist-Schule und dann des Gymnasiums Aegidianum in Nürnberg. Am 29.02.1703 an der Universität Altdorf immatrikuliert, 1707 Magister, am 20.04.1708 an der Universität Jena immatrikuliert. Privatdozent in Jena. 1712 Kandidat in Nürnberg. 1714 Diakon an der Heilig-Geist-Kirche in Nürnberg. Am 12.01.1717 in Altdorf ordiniert. 1723 Inspektor der Wirthschen Armenschule in Nürnberg, 1730 auch Nachmittagsprediger an der St. Katharinenkirche, 1739 auf Grund falscher Anschuldigungen amtsenthoben, 1740 entlassen. Seitdem von Wien aus im Rechtsstreit, 1752 Schlichtung des Streits und Rückkehr nach Nürnberg.
LiteratureSimon, Matthias: Nürnbergisches Pfarrerbuch 1524-1806, Nürnberg 1965, S. 212. ; Will, Georg Andreas: Nürnbergisches Gelehrten-Lexicon ..., fortgesetzt von Christian Conrad Nopitsch (ab Bd. 5), Bd. 3, Nürnberg 1755-1808, S. 659ff. ; Meusel, Johann Georg: Lexikon der vom Jahr 1750 bis 1800 verstorbenen Teutschen Schriftsteller, Bd. 12, Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1802-1816, S. 639ff. ; Allgemeine Deutsche Biographie / Auf Veranlassung Seiner Majestaet des Koenigs von Bayern hrsg. durch die Historische Commission bei der Koenigl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 33, Leipzig 1875-1912, S. 469f.