Seltmann, Johann Sigismund



NameSeltmann, Johann Sigismund
Birth-and-Death Datesborn 27. September 1687, died 1755
Gendermale
Place of BirthAnnaberg/Erzgebirge
Place of DeathLüdenscheid
Biographical InformationAm 21.05.1707 an der Universität Wittenberg und am 26.10.1719 Immatrikulation an der Universität in Halle, Jurastudium. 1720 Hauslehrer bei dem Bürgermeister Hallerford und Vikar in Lüdenscheid, 1724-1752 Rektor der Lateinschule in Lüdenscheid, 1744 2. Stadtprediger, 1746-1755 1. Stadtprediger in Lüdenscheid.
LiteratureAlbum Academiae Vitebergensis. Jüngere Reihe. Teil 2. (1660 - 1710). Bearb. von Fritz Juntke. Hrsg. v. der Historischen Kommission für die Provinz Sachsen und für Anhalt. Halle 1966 (Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d. Saale, Bd. 1), S. 324. ; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 418. ; Sauerländer, Wilhelm: Kirchen- und Schulgeschichte der Stadt- und des Kirchspiels Lüdenscheid von den anfängen bis 1800, Lüdenscheid 1953. [DB 1957 A 8473], S. 22. ; Sauerländer, Wilhelm: Kirchen- und Schulgeschichte der Stadt- und des Kirchspiels Lüdenscheid von den anfängen bis 1800, Lüdenscheid 1953. [DB 1957 A 8473], S. 38.