Specht, Christian



NameSpecht, Christian
Birth-and-Death Datesborn 2. September 1647, died 8. August 1706
Gendermale
Place of BirthGöttingen
Place of DeathWolfenbüttel
Biographical Information1659 im Sommersemester an der Universität Leipzig und am 03.07.1666 an der Universität Jena immatrikuliert. 1672-1676 2. Pfarrer in Wunstorf. 1676-1689 Pfarrer an der Kreuzkirche in Hannover. 1689 Kirchenrat, Hofprediger und Superintendent in Eutin. 1692-1706 Kirchenrat und Generalsuperintendent in Wolfenbüttel. 1693-1706 Abt im Kloster Riddagshausen.
LiteratureDie Pastoren der Landeskirchen Hannovers und Schaumburg-Lippes seit der Reformation / hrsg. von Philipp Meyer im Auftrag des Landeskirchenamts Hannover, Bd. 1, Göttingen 1941-1953, S. 430 ; Die Pastoren der Landeskirchen Hannovers und Schaumburg-Lippes seit der Reformation / hrsg. von Philipp Meyer im Auftrag des Landeskirchenamts Hannover, Bd. 2, Göttingen 1941-1953, S. 540 ; Die Pastoren der Braunschweigischen Evangelisch-Lutherischen Landeskirche seit Einführung der Reformation. Bearb. v. Georg Seebaß und Friedrich-Wilhelm Freist. Bd. 1. Alphabetisches Verzeichnis nach Orten. Wolfenbüttel 1969, S. 211, 213 ; Allgemeines Gelehrten-Lexicon.../ hrsg. von Christian Gottlieb Jöcher, Bd. 4, Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1750, Sp. 718.