Spener, Christian Maximilian



NameSpener, Christian Maximilian
Birth-and-Death Datesborn 31. March 1678, died 5. May 1714
Gendermale
CountryGermany
Place of BirthFrankfurt am Main
Place of DeathBerlin
Profession or OccupationArzt
Biographical InformationUnterricht bei seinem Vater und Besuch der Schule in Merseburg und der Fürstenschule in Grimma. Am 11.07.1692 an der Universität Halle und am 12.05.1697 an der Universität Gießen immatrikuliert, dort bis 1699, 1699 Doktor der Medizin in Gießen. Reise nach Straßburg und den Niederlanden. 1701 Hof- und Leibarzt in Berlin, 1703 Professor für Genealogie, Heraldik, Medizin und Naturphilosophie an der Ritterakademie in Berlin, 1704 königlich preußischer Herolds- und Hofrat am Oberheroldskolleg in Berlin, 1711 Pfalzgraf, 1713 Professor der Medizin am "Anatomischen Theater" in Berlin. 1701 Heirat mit Sophia Martin.
Family RelationshipSpener, Philipp Jakob (Vater) ; Spener, Susanna (Mutter) ; Spener, Ernst Gottfried (Bruder) ; Spener, Philipp Reinhard (Bruder) ; Spener, Wilhelm Ludwig (Bruder) ; Spener, Jacob Carl (Bruder) ; Rechenberg, Susanna Catharina (Schwester) ; Birnbaum, Elisabeth Sibylla (Schwester) ; Böttiger, Johann Friedrich von (Ehefrau) ; Spener, Christian Maximilian (Sohn) ; Spener, Philipp Jacob (Sohn)
LiteratureGrünberg, Paul: Philipp Jacob Spener. Bd. 1. Die Zeit Speners, Das Leben Speners, Die Theologie Speners. Göttingen 1893, S. 380 ; Grünberg, Paul: Philipp Jacob Spener. Bd. 3. Spener im Urteil der Nachwelt und seine Einwirkung auf die Folgezeit. Spener-Bibliographie. Nachträge und Register. Göttingen 1906, S. 416 ; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 425 ; Großes vollständiges Universallexikon. Hg. v. Johann Heinrich Zedler. Bd. 38. Halle, Leipzig 1743, Sp. 1485-1486 ; Schwieger, Henry: Philipp Jakob Speners Familie und ihre (Gülich-Sieversche) Verzweigung in Hamburg, Hamburg 1911, S. 13.
GND117492167