Stäh(e)lin, Jakob von



NameStäh(e)lin, Jakob von
Birth-and-Death Datesborn 9. May 1709, died 6. July 1785
Gendermale
Place of BirthMemmingen
Place of DeathPetersburg
Biographical InformationHausunterricht, Lateinschule in Memmingen, 1728 vorübergehend Augsburg und im gleichen Jahr an Gymnasium in Zittau, 1732 vorübergehend in der Universität Halle, 13.06.1732 Universität Leipzig, bis 1735 Leipzig, 1735 Adjunktus eloquentia et poes. Akademie der Wissenschaften in Petersburg, 1737 Professor eloquentia o., 1742-1745 Informator des Großfürsten Peter Feodorowitsch, 1745-1747 kaiserlicher Bibliothekar, Hofrat, 1754 wieder kaiserlicher Bibliothekar, 1765 ständiger Koferenzsekretär der Akademie in Petersburg durchaus pietistisch beeinflußt, aber später ablehnende Haltung dem Pietismus gegenüber 1731/1732 Bildungsreise durch Deutschland
LiteratureWinter, Eduard: Halle als Ausgangspunkt der deutschen Rußlandkunde im 18. Jahrhundert. Berlin 1953, S. 190. ; Meusel, Johann Georg: Lexikon der vom Jahr 1750 bis 1800 verstorbenen Teutschen Schriftsteller, Bd. 13, Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1802-1816, S. 273-275.