Steinmetz, Johann Franz Christoph



NameSteinmetz, Johann Franz Christoph
Lebensdatengeb. 21. Januar 1730, gest. 14. Dezember 1791
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortLandau <Arolsen>
SterbeortArolsen
Beruf oder BeschäftigungPfarrer
Biografische InformationAm 02.06.1740 Aufnahme in das Waisenhaus und am 07.10.1740 Aufnahme in die Lateinische Schule in Halle. Am 16.07.1747 Immatrikulation an der Universität in Halle, Theologiestudium. 1750 Stadtinformator in Arolsen. 1755 Feldprediger beim 1. waldeckischen Regiment in den Niederlanden. 1763 Pfarrer in Helsen bei Arolsen. 1763 Hofprediger in Arolsen, 1768 Kirchenrat, 1780 Superintendent, 1790 Generalsuperintendent.
LiteraturAllgemeine Deutsche Biographie / Auf Veranlassung Seiner Majestaet des Koenigs von Bayern hrsg. durch die Historische Commission bei der Koenigl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 36, Leipzig 1875-1912, S. 5f. ; Meusel, Johann Georg: Lexikon der vom Jahr 1750 bis 1800 verstorbenen Teutschen Schriftsteller, Bd. 13, Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1802-1816, S. 344ff.
GND124650600