Tympe, Johann Gottfried



NameTympe, Johann Gottfried
Birth-and-Death Datesborn 26. October 1699, died 28. June 1768
Gendermale
CountryGermany
Place of BirthBiederitz b. Magdeburg
Place of DeathJena
Profession or OccupationPhilologe
Biographical InformationBesuch der Schule in Burg, der Domschule in Magdeburg. 1717 an der Universität Jena, 17.5.1722 Magister der Philosophie, 1728 Adjunkt der Philosophischen Fakultät. 1734 außerordentlicher Professor der orientalischen Sprachen an der Universität Jena, 1738 ordentlicher Professor der griechischen und morgenländischen Sprache, 1743 Dekan.
Family RelationshipTympe, Ulrich Siegfried (Bruder)
LiteraturePfarrerbuch der Kirchenprovinz Sachsen. Hg. vom Verein für Pfarrerinnen und Pfarrer in der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen e.V. in Zusammenarbeit mit dem Interdisziplinären Zentrum für Pietismusforschung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Verbindung mit den Franckeschen Stiftungen zu Halle (Saale) und der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen. [Red.: Veronika Albrecht-Birkner]. Bd. 9. Leipzig 2009, S. 54 ; Großes vollständiges Universallexikon. Hg. v. Johann Heinrich Zedler. Bd. 45. Halle, Leipzig 1745, Sp. 2167-2170 ; Allgemeine Deutsche Biographie / Auf Veranlassung Seiner Majestaet des Koenigs von Bayern hrsg. durch die Historische Commission bei der Koenigl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 39, Leipzig 1875-1912, S. 53 ; Deutsches Biografisches Archiv I. Microfiche. München 1982-1985, Nr. 1290, 293-311.
GND11743972X