Ubele, Johann Christian Christoph



NameUbele, Johann Christian Christoph
Birth-and-Death Datesborn 31. March 1767, died 1846
Gendermale
CountryGermany
Place of BirthKrakow/Mecklenburg
Place of DeathLondon
Biographical Information1778-1783 Besuch der Lateinischen Schule in Halle. 1783 Immatrikulation an der Universität in Halle, Theologiestudium. 1784 Informator an der Mittelwachischen Schule, im gleichen Jahr Fortsetzung des Studiums in Rostock. 1786 Hauslehrer. 1789 Privatlehrer und Studium der orientalischen Literatur in Rostock. Seit 1790 Pfarrer an der Zionsgemeinde in Browns Lane und praktizierender Arzt in London. Tätigkeit als Prediger auf der Insel Alderney. Rückkehr nach London. Geistlicher und Agent der Dänisch-Halleschen Mission in London.
Family RelationshipUbele, Christian David (Vater) ; Ubele, G. D (Bruder)
LiteratureDeutsches Biografisches Archiv I. Microfiche. München 1982-1985, Nr. 1292, 153 ; Gröschl, Jürgen: Lutheran Chaplains in London. In: Halle and the Beginning of Protestant Christianity in India. Vol. 3. Communication between India and Europe. Hg. von Andreas Gross, Y. Vincent Kumaradoss und Heike Liebau. Halle 2006, S. 1558-1559. ; Liebau, Heike: Die indischen Mitarbeiter der Tranquebarmission (1706-1845): Katecheten, Schulmeister, Übersetzer (= Hallesche Forschungen, 26). Tübingen 2008, S. 156 ; Yazdani, Kaveh: India, Modernity and the Great Divergence: Mysore and Gujarat (17th to 19th century). Leiden 2017, S. 112 ; Liebau, Heike: Cultural Encounters in India: The Local Co-workers of Tranquebar Mission, 18th to 19th Centuries. New Delhi 2018, S. 191.
GND1101701870