Weikhmann, Joachim



NameWeikhmann, Joachim
Birth-and-Death Datesborn 29. September 1662, died 15. February 1736
Gendermale
Place of BirthDanzig
Place of DeathDanzig
Biographical InformationGymnasium Danzig. Universität Leipzig. 23.10.1685 Immatrikulation an der Universität Wittenberg. 27.4.1686 Magister legens in Wittenberg. 1691 Oberpfarrer in Schmiedeberg und Adjunkt der Ephorie Kemberg. 1692 Lizentiat der Theologie in Wittenberg. 1694 Pfarrer, Hofprediger und Superintendent in Zerbst. Seit 1705 Pfarrer an der St. Marienkirche in Danzig und Senior des geistlichen Ministeriums.
LiteraturePfarrerbuch der Kirchenprovinz Sachsen. Hg. vom Verein für Pfarrerinnen und Pfarrer in der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen e.V. in Zusammenarbeit mit dem Interdisziplinären Zentrum für Pietismusforschung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Verbindung mit den Franckeschen Stiftungen zu Halle (Saale) und der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen. [Red.: Veronika Albrecht-Birkner]. Bd. 9. Leipzig 2009, S. 281-282 ; Großes vollständiges Universallexikon. Hg. v. Johann Heinrich Zedler. Bd. 54. Halle, Leipzig 1747, Sp. 215-222 ; Graf, Hermann: Anhaltisches Pfarrerbuch. Die evangelischen Pfarrer seit der Reformation. Hrsg. vom Landeskirchenrat der Evangelischen Landeskirche Anhalts. Dessau 1996, S. 461.