Ziegler und Klipphausen, Joachim Sigismund von



NameZiegler und Klipphausen, Joachim Sigismund von
Birth-and-Death Datesborn 13. October 1660, died 30. June 1734
Gendermale
Place of BirthRadmeritz
Biographical InformationVater: Heinrich Anselm von Ziegler und Klipphausen. Auf Radmeritz, Niecha und 1706 in Markersdorf. Kurfürstlich-sächsischer und königlich-polnischer Kammerherr, weilte oft am Hof in Dresden. Erbauer von Joachimstein (Schloß), das er 1722 zu einem weltadligen Fräuleinstift bestimmte, am 17.06.1722 kurfürstliche Bestätigung des Stiftes, am 14.11.1728 Einweihung. 1734 Stifter eine Stipendiums für arme evangelischen Edelleute aus der Oberlausitz, die studieren oder eine militärische Laufbahn einschlagen wollten.
LiteratureGauhen, Johann Friedrich: Genealogisch-historisches Adelslexikon, Bd. 1, Leipzig 1740, S. 3001f. ; Boetticher, Walter von: Geschichte des Oberlausitzer Adels und seiner Güter 1635-1815. Bd. 3. Oberlößnitz 1913, S. 185ff.