Zwicke, Johann Arnold Anton



NameZwicke, Johann Arnold Anton
Birth-and-Death Datesborn 26. December 1721, died 8. September 1778
Gendermale
CountryGermany
Place of BirthLippstadt
Place of DeathKönigslutter
Biographical Information19.4.1741 Immatrikulation an der Universität Halle, Theologiestudium. 1743-1746 Informator am Pädagogium in Halle, 1746 Adjunkt des Inspektors am Pädagogium. 1747-1750 Inspektor des Pädagogiums in Halle. 1750 Pfarrer an der St. Marienkirche in Braunschweig. Direktor des Waisenhauses in Braunschweig. Auch Pfarrer an der St. Leonhardtkirche in Braunschweig, 1754-1759 auch Superintendent in Braunschweig. 1759-1778 Superintendent in Königslutter.
LiteratureDreyhaupt, Johann Christoph von: Pagus Neletici et Nudzici oder ausfuehriche diplomatisch-historische Beschreibung des ... Saal-Creyses ..., Bd. 2, Halle 1755, S. 176 ; Chronik der Stadt Halle 1750-1835 / hrsg. vom Thüringisch-Sächsischen Geschichtsverein, bearb. von Bernhard Weißenborn, Halle 1933, S. 260 ; Die Pastoren der Braunschweigischen Evangelisch-Lutherischen Landeskirche seit Einführung der Reformation. Bearb. v. Georg Seebaß und Friedrich-Wilhelm Freist. Bd. 1. Alphabetisches Verzeichnis nach Orten. Wolfenbüttel 1969, S. 53,127 ; Beste, Johannes: Album der evangelischen Geistlichen der Stadt Braunschweig, Braunschweig 1900, S. 107 ; Franckens Stiftungen: Eine Zeitschrift zum Besten vaterloser Kinder, hrsg. von Johann Ludwig Schultze, Georg Christian Knapp und August Hermann Niemeyer, Bd. 3, Halle 1792-1796, S. 158 ; Allgemeine Deutsche Biographie. Hg. v. der Historischen Commission bei der Königlichen Akademie der Wissenschaften. Bd. 43. Wilhelm d. Jüngere, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg - Wölfelin. Leipzig 1898. S. 369.