Keil, Johannes



NameKeil, Johannes
Lebensdatengeb. 1683
Geschlechtmännlich
LandSlowakei
GeburtsortKäsmark
Biografische InformationSchulbesuch in Käsmark und Neusohl. Ab 14.05.1706 Freitischler am Waisenhaus in Halle. 17.05.1706 Immatrikulation an der Universität Halle.
Verwandtschaftliche BeziehungenKeil, Johann (Vater) ; Keil, Juditha (Mutter)
LiteraturMatrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 70.