Autor / Beteiligte : Liebe, Gottlob August