Go to page
 
Bibliographic Metadata
Title
Georgii Friderici Nevmanni Stolbergensis Epistola De Bibliotheca Halensi Ad Virvm Clar. Henricvm Avgvstinvm Groschvpfivm
Additional Titles
Epistola de Bibliotheca Halensi ad Virum Clar. Henricum Augustinum Groschupfium
De Bibliotheca Halensi
AuthorNeumann, Georg Friedrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen Search Wikipedia for Georg Friedrich Neumann
Named personsGroschuff, Heinrich August In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen Search Wikipedia for Heinrich August Groschuff
Printer / publisherGrunert, Johann In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen Search Wikipedia for Johann Grunert
PublishedHalae Magdeburgicae : Grunertus, 1710
Pagination / Format16 S. ; 4°
LanguageLatin
Annotation
Vorlageform der Veröffentlichungsangabe: Halae Magdebvrgicae ... Apvd Io. Grvnertvm
KeywordsMarienbibliothek Halle Search Wikipedia for Marienbibliothek Halle ; Franckesche Stiftungen zu Halle Search Wikipedia for Franckesche Stiftungen zu Halle ; Universitätsbibliothek zu Halle Search Wikipedia for Universitätsbibliothek zu Halle ; Marienbibliothek Search Wikipedia for Marienbibliothek ; Halle (Saale) Search Wikipedia for Halle (Saale) ; Deutschland Search Wikipedia for Deutschland ; Öffentliche Bibliothek Search Wikipedia for Öffentliche Bibliothek ; Wittenberg Search Wikipedia for Wittenberg
Art FormBrief
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-23195 Persistent Identifier (URN)
VD1815112233-004
Links
Download Georgii Friderici Nevmanni Stolbergensis Epistola De Bibliotheca Halensi Ad Virv [3.18 mb]
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF

Neumann, Georg Friedrich: Epistola de Bibliotheca Halensi ad urum clar. Henricum Augustinum Groschupfium. Halle: Johann Grunert, 1710

Signatur: 52 E7 (39); 76 D 10 (30)

Georg Friedrich Neumann aus Stolberg berichtet in dem gedruckten Brief dem Leipziger Bibliographen Heinrich August Groschupf von der Geschichte und den Beständen der Marienbibliothek zu Halle, die 1552 - nur ein Jahrzehnt nach Einführung der Reformation in Halle - gegründet wurde und damit eine der ältesten evangelischen Kirchenbibliotheken in Deutschland ist. Am Ende seines ausführlichen Berichts kommt Neumann auch auf die Bibliothek der Friedrichs-Universität zu Halle und die Bibliothek des Halleschen Waisenhauses zu sprechen.