Zur Seitenansicht
 
Titelaufnahme
Titel
Schreib-Stübelein : Darin mancherley nützliche Teütsche: auch frembder Sprachen Schrifften mit deren Fundamenten, Güldenen Lehrn, Handels-Brieffen und Ehren Tituln, Woraus die Jugend ... Schreibenn: und kurtz Brieffstellen lernen kan / Welche, auffs kürtzste, in Drey Theil, ordentlich abgefasset, mit eigner Hand geschrieben und jetzt erstmahls ans Liecht gestelt Durch Arnold Möllern Bürgern, bestältem Schreib: und Rechenmeister zu Lübeck ... D. Diricksen Hamb. Sculp.
Weitere Titel
Schreibstübelein
VerfasserMöller, Arnold In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Arnold Möller
Genannte Person(en)Diricks, Dirk In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Dirk Diricks
Erschienen[Lübeck], 1642 - 1647
SpracheDeutsch
Bibliographische QuelleDoede, W. Schreibmeisterbücher 57
Anmerkung
A. M. Schreibstübelein
Tatsächtl. Erscheinungsverlauf fraglich. - Nach Jöcher-Adelung 1649 erschienen, nach Doede 1642-1650. - Möglicherweise sind alle Teile 1650 in einem Bd. erschienen
Erschienen: 1 (1643) - 3 (1647?)
GattungsbegriffSchreibmeisterbuch
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-70696 Persistent Identifier (URN)
VD1723:299427T
Bände
Links
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF