Breithaupt, Joachim Just
NameBreithaupt, Joachim Just
Variant NamesBreithaupt, Joachim Justus, 1658-1732
Gendermale
Birth-and-Death Datesborn 17/02/1658, gest. 16/03/1732
CountryGermany
Place of BirthNortheim
Place of DeathMagdeburg
Profession or OccupationTheologe, Abt
Biographical InformationHausunterricht. 12.4.1676 Immatrikulation an der Universität Helmstedt. 1680 Konrektor an der Fürstenschule in Wolfenbüttel. Nach Schließung der Schule 1681 Fortsetzung seiner theologischen Studien fort und Privatlehrer in Kiel. Aufenthalt in Frankfurt am Main. Entscheidender Einfluß von Philipp Jakob Spener. Bis 1685 Professor der Theologie in Kiel. 1685 Hofprediger und Konsistorialrat in Meiningen. 1687 Pfarrer und Senior des Predigerministeriums an der Predigerkirche in Erfurt. 1691 Vertreibung zusammen mit August Hermann Francke aus Erfurt. Ruf an die neu errichtete Universität Halle als Professor der Theologie, Domprediger und Magdeburger Konsistorialrat. Enge Zusammenarbeit mit August Hermann Francke und Paul Anton. 1705 unter Beibehaltung seiner Ämter Generalsuperintendent des Herzogtums Magdeburg und 1709 Abt des Magdeburger Stifts sowie im Kloster Berge. Kirchenliederdichter.
Family RelationshipBreithaupt, Christian (Vater); Breithaupt, Anna Engel (Mutter); Breithaupt, Christian (Bruder)
LiteratureBiographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon. Begr. und Hg. v. Friedrich Wilhelm Bautz. Fortgef. v. Traugott Bautz. Bd. 01. Hamm (Westf.) 1990, Sp. 739f.
Allgemeines Gelehrten-Lexicon.../ hrsg. von Christian Gottlieb Jöcher, Bd. 1 , Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1750, Sp. 1356ff.
Dreyhaupt, Johann Christoph von: Pagus Neletici et Nudzici oder ausfuehriche diplomatisch-historische Beschreibung des ... Saal-Creyses ..., Bd. 2, Halle 1755, S. 594
Koch, Eduard Emil: Geschichte des Kirchenlieds und Kirchengesangs der christlichen, insbesondere der deutschen evangelischen Kirche, Bd. 4, Nachdr. d. Ausg. Stuttgart 1866-1877, S. 334ff.
Die Religion in Geschichte und Gegenwart / hrsg. von Kurt Galling, Bd. 1, Tübingen 1957-1962, Sp. 1394
Leichenpredigten in der Hauptbibliothek der Franckeschen Stiftungen zu Halle. Halle 1975, S. 28
Neue Deutsche Biographie / hrsg. von der Historischen Kommission der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Bd. 2 , Nachdr. d. Ausg. Berlin 1971-, S. 576
Lexikon für Theologie und Kirche / begr. von Michael Buchberger, hrsg. von Walter Kasper, Bd. 2, Freiburg/Breisgau 1993-, Sp. 668f.
Allgemeine Deutsche Biographie / Auf Veranlassung Seiner Majestaet des Koenigs von Bayern hrsg. durch die Historische Commission bei der Koenigl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 3, Leipzig 1875-1912, S. 291
Breithaupt, Theodor: Chronik der Familie Breithaupt. Bd. 4. Itzehoe 1929, S. 33ff.
Breithaupt, Theodor: Chronik der Familie Breithaupt, Bd. 3, Itzehoe 1929, S. 93ff.
Beyreuther, Erich: Geschichte des Pietismus. Stuttgart 1978, S. 130ff.
Pietismus und Neuzeit. Ein Jahrbuch zur Geschichte des neueren Protestantismus. Bd. 4. Göttingen 1974-, S. 244
Pietismus und Neuzeit. Ein Jahrbuch zur Geschichte des neueren Protestantismus. Bd. 6. Göttingen 1974-, S. 13
Pietismus und Neuzeit. Ein Jahrbuch zur Geschichte des neueren Protestantismus. Bd. 12. Göttingen 1974-, S. 47, 127
Pietismus und Neuzeit. Ein Jahrbuch zur Geschichte des neueren Protestantismus. Bd. 13. Göttingen 1974-, S. 202
Pietismus und Neuzeit. Ein Jahrbuch zur Geschichte des neueren Protestantismus, Bd. 17, Göttingen 1974-, S. 118.
GND-DataBreithaupt, Joachim Just