Lüdecke, Urban Dietrich



NameLüdecke, Urban Dietrich
Birth-and-Death Datesborn 8. September 1655, died 15. November 1729
Gendermale
Place of BirthKalbe
Place of DeathWolfenbüttel
Biographical Information1655 Besuch des Gymnasiums in Halle. 1662 im Sommersemester Studium an der Universität Leipzig. 1675 in Frankfurt/Oder. 1681 in Halle. 1682 Pfänner, Inspektor der Ratskämmerei. Juni 1685 Assessor am Schöppenstuhl, am 18.01.1686 Hofrat am Hofgericht in Wolfenbüttel, am 13.05.1693 Mitglied des Geheimen Ratkollegiums, am 04.11.1697 wirklicher Geheimrat, 1703 neben braunschweigischem Dienst, preußischer Geheimrat, Stiftshauptmann, bis 1714 Obersteuerdirektor in Quedlinburg. Am 18.11.1718 Kanzler.
LiteratureDreyhaupt, Johann Christoph von: Pagus Neletici et Nudzici oder ausfuehriche diplomatisch-historische Beschreibung des ... Saal-Creyses ..., Bd. 2, Halle 1755, S. 664f. ; Dreyhaupt, Johann Christoph von: Pagus Neletici et Nudzici oder ausfuehriche diplomatisch-historische Beschreibung des ... Saal-Creyses ..., Bd. 2, Halle 1755, S. 454. ; Beste, Johannes: Geschichte der Braunschweigischen Landeskirche, Wolfenbüttel 1889. [Inst. f. KG Leipz. B IV 34], S. 363. ; Beste, Johannes: Geschichte der Braunschweigischen Landeskirche, Wolfenbüttel 1889. [Inst. f. KG Leipz. B IV 34], S. 353f.
GND122430263