Morgenstern, Simon



NameMorgenstern, Simon
Lebensdatengeb. 8. Februar 1689, gest. 9. Januar 1747
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortHalle (Saale)
SterbeortStettin
Beruf oder BeschäftigungJurist ; Hofrat ; Regierungsrat
Biografische InformationBesuch des Gymnasiums in Halle. 10.4.1706 Immatrikulation an der Universität Halle, Jurastudium, 1717 Lizentiat der Rechte. 1718 Stadtsyndikus in Halle. Hofrat und Justitiar von Ammendorf, Beesen und dem Amt Giebichenstein. 1746 Regierungsrat des Herzogtums Magdeburg.
LiteraturDreyhaupt, Johann Christoph von: Pagus Neletici et Nudzici oder ausfuehriche diplomatisch-historische Beschreibung des ... Saal-Creyses ..., Bd. 2, Halle 1755, S. 348, 674 ; Chronik der Stadt Halle 1750-1835 / hrsg. vom Thüringisch-Sächsischen Geschichtsverein, bearb. von Bernhard Weißenborn, Halle 1933, S. 503 ; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 299.