Sperlette, Johann



NameSperlette, Johann
Birth-and-Death Datesborn 29. November 1661, died 5. February 1725
Gendermale
CountryFrance
Place of BirthMouzon
Place of DeathHalle (Saale)
Profession or OccupationPhilosoph
Biographical Information9-jährig 4 Jahre lang Besuch der Akademie in Sedan, dann Besuch der Akademie in Reims. 3 Jahre in der Benediktinerabtei an der St.Arnulphkirche in Metz. 17-jährig Doktor der Philosophie. 1689 Direktor und Professor der Philosophie am französischen Gymnasium in Berlin. 1695 ordentlicher Professor der Philosophie in Halle, 1704-1705 Rektor der Universität Halle, 1705 preußischer Rat und Direktor der französischen Kolonie in Halle. Reformiert.
LiteratureDreyhaupt, Johann Christoph von: Pagus Neletici et Nudzici oder ausfuehriche diplomatisch-historische Beschreibung des ... Saal-Creyses ..., Bd. 2, Halle 1755, S. 723 ; Chronik der Stadt Halle 1750-1835 / hrsg. vom Thüringisch-Sächsischen Geschichtsverein, bearb. von Bernhard Weißenborn, Halle 1933, S. 159 ; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 426. ; Allgemeines Gelehrten-Lexicon.../ hrsg. von Christian Gottlieb Jöcher, Bd. 4, Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1750, Sp. 730.
GND122823575