Töllner, Samuel Anastasius



NameTöllner, Samuel Anastasius
Birth-and-Death Datesborn 12. February 1706
Gendermale
CountryGermany
Place of BirthHalle (Saale)
Profession or OccupationTheologe ; Konrektor
Biographical InformationVater: Justinus Töllner. Mutter Sara Elisabeth Töllner. 16.11.1716 Aufnahme in die Lateinische Schule des Waisenhauses Halle. Am 17.07.1723 Aufnahme in das Waisenhaus Halle. 06.5.1726 Immatrikulation an der Universität Halle, Theologiestudium. 1727 Informator an der Lateinischen Schule, der Deutschen Schule und am Königlichen Pädagogium.1733 Subrektor in Brandenburg. 1739 Konrektort in Brandenburg. Seit 1741 Frühprediger an der Pauluskirche in Brandenburg. Brüder: Johann Gottlieb Töllner <1690-1728>, Samuel Friedrich Töllner, Justinus Tobias Töllner. Schwestern: Sara Justina Adler, Anna Margaretha Töllner.
LiteratureDeutsches Biografisches Archiv I. Microfiche. München 1982-1985, Nr. 1277, 74 ; Fischer, Otto: Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation. Bd. 2.2. Malacrida bis Zythenius. Berlin 1941, S. 897 ; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d. Saale ; 2), S. 453.
GND121520617