Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Teil eines Briefs von Heinrich Julius Elers an August Hermann Francke.
AuthorElers, Heinrich Julius
RecipientFrancke, August Hermann
Named personsBrandenstein, Sophia Charlotte von ; Job, Johann ; Promnitz, Erdmann von ; Bonin, Otto Casimir von ; Knorre ; Backmeister, Tobias Gottfried ; Hoppe, Paul ; Buchen, Christoph
Place / DateLeipzig, 02.09.1714
Pagination / Format4 S.
LanguageGerman
Annotation
Schluss fehlt.
Bitte beachten Sie, dass die Erschließung den Hauptinhalt des Dokuments wiedergibt. Die vorliegenden Zusammenfassungen und Schlagwörter erheben damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Shelf markAFSt/H D 127a : 8
Providing InstitutionFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
Corporate name(s)Waisenhaus <Leipzig> ; Schulkirche <Halle, Saale>
Subjects / TopicsBesuch ; Gespräch ; Griechen ; Bibelübersetzung ; Griechisch ; Neues Testament ; Altes Testament ; Bekehrung ; Separatismus ; Disziplin ; Glaube ; Gnade ; Sünde
Subjects (Geographical)Dresden ; Halle (Saale) ; Leipzig
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-183774 
Abstract

Weiterleitung eines Briefs A. H. Franckes mit einer Erzählung über die Ereignisse in der Schulkirche an [C. S.] v. Brandenstein; Besuch dreier Griechen bei Elers, die sich wünschten, dass auch das Alte Testament in griechischer Sprache gedruckt würde; Erwerb von 500 Exemplaren des Neuen Testaments durch die Griechen; Besuch von J. Job, der über den Aufenthalt von Erdmann v. Promnitz bei ihm und dessen Wunsch berichtete, O. C. v. Bonin in Halle zu besuchen; Gespräch mit Herrn Knorre und Erinnerung Elers an einen ehemaligen Scharfrichter [in Mühlhausen]; Bericht Knorres über die positive Entwicklung des Pfarrers [T. G.] Backmeister, der durch die Frau des Scharfrichters bekehrt worden, diese selbst aber weniger engagiert im Christentum sei; Begegnung mit einem Mann aus Dresden, der separatistische Ansichten vertrat; Besuch des Präzeptors des Waisenhauses Leipzig, [P. ?] Hoppe; der eine Spende für Ch. Buchen versprach, dessen Bericht ihn sehr beeindruckt habe; Erzählung von Elers über das Schicksal des Vorgängers Hoppes; Hoppes Klage über die Zustände am Waisenhaus in Leipzig; Ermunterung Hoppes durch Elers durch ein Gespräch über die rechte Art des Glaubens, bei der auf der einen Seite die Erkenntnis über das eigene Verderben, auf der anderen die Gnade Gottes stehe.

Links
Download Teil eines Briefs von Heinrich Julius Elers an August Hermann Francke [0.89 mb]
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF