4 Titles for Kindervater, Johann Heinrich

jump to filter-options
Kindervater, Johann Heinrich
born 5. April 1675 in Kelbra; died 2. October 1726 in Nordhausen
Gendermale
CountryGermany
Biographical InformationBesuch der Schule in Bad Frankenhausen. Am 05.05.1696 an der Universität Jena immatrikuliert, am 13.09.1701 Magister. 1703 Diakon an der Andreas-Mauritius-Kirche in Erfurt. 1706 Pfarrer an der Reglerkirche. Am 31.10.1706 Pfarrer an der St. Blasiuskirche in Nordhausen. 1717 Inspektor und Administrator des Waisenhauses.
LiteratureDie Matrikel der Universität Jena. Bd. 2. 1652-1723. Bearb. v. Reinhold Jauernig. Hg. v. Günter Steiger. Weimar 1961-1977, S. 132. ; Allgemeines Gelehrten-Lexicon.../ hrsg. von Christian Gottlieb Jöcher, Bd. 2, Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1750, Sp. 2088f. ; Fortsetzung und Ergänzungen zu Christian Gottlieb Jöchers allgemeinem Gelehrten-Lexico... / von Johann Christoph Adelung und vom Buchstaben K fortgesetzt von Heinrich Wilhelm Rotermund, Bd. 3, Leipzig 1784-, Sp. 355f. ; Allgemeine Deutsche Biographie / Auf Veranlassung Seiner Majestaet des Koenigs von Bayern hrsg. durch die Historische Commission bei der Koenigl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 15, Leipzig 1875-1912, S. 765.