Roupp, Johann Friedrich

jump to filter-options
Roupp, Johann Friedrich
born 1. March 1672 in Straßburg; died 26. May 1708 in Halle (Saale)
Gendermale
CountryGermany
Biographical Information1689 Studium an der Universität Straßburg. 1692 Magister. 1696 Studuium an der Universität Leipzig. 1699 Lehrer am Pädagogium in Halle. 1700 Pfarrer in Fürdenheim. Seit 1702 Pfarrer in Goxweiler bei Straßburg. Darauf als Glaubensflüchtling zurück in Halle. Adjunkt der Theologischen Fakultät und Inspektor der königlichen Freitische der Universität Halle.
LiteratureWotschke, Theodor: Der Separatist Andreas Groß in Eßlingen, in: Blätter für württembergische Kirchengeschichte, hrsg. von Julius Rauscher, Neue Folge, 37. Jg. 1933, Stuttgart 1933, S. 211 ; Großes vollständiges Universallexikon. Hg. v. Johann Heinrich Zedler. Bd. 32. Halle, Leipzig 1742, Sp. 1334 ; Spener, Philipp Jakob: Briefwechsel mit August Hermann Francke (1689-1704). Hg. v. Johannes Wallmann u. Udo Sträter in Zusammenarbeit mit Veronika Albrecht Birkner. Tübingen 2006, S. 650-651,