Schade, Johann

jump to filter-options
Schade, Johann
born 1673 in Ellersleben
Gendermale
CountryGermany
Profession or OccupationPfarrer ; Archidiakon ; Superintendent
Biographical Information1691-1694 Besuch des Gymnasiums in Erfurt. 1694 an der Universität Erfurt und am 06.04.1695 an der Universität Jena immatrikuliert, 3 Jahre Studium an der Universität Halle. 1701 Hauslehrer in Karlskrona in Schweden. Um 1703 in Erfurt. 1706 Feldprediger beim Portailischen Kavallierregiment, als solcher 1709 in Flandern und 1710 in Kempen. 1710 Archidiakon an der Jakobikirche in Stendal, 1711-1731 Archidiakon an der Marienkirche in Stendal. 1731-1737 Oberpfarrer und Superintendent in Rathenow. 1. Heirat mit Maria Sophia Thum.
Familial RelationshipSchade, Maria Sophia (1. Ehefrau)
LiteratureGoldmann, Hermann: Die Schüler des Erfurter Ratsgymnasiums von 1655-1820. Erfurt 1914, S. 1176 ; Fischer, Otto: Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation. Bd. 2.2. Malacrida bis Zythenius. Berlin 1941, S. 733.