Schwerdtfeger, Theodor

jump to filter-options
Schwerdtfeger, Theodor
died 1727
Gendermale
CountryGermany
Profession or OccupationPfarrer
Biographical Information1691 an der Universität Erfurt immatrikuliert, später Magister. 1698 Konrektor an der Augustinerschule in Erfurt, um 1699 auch Informator am evangelischen Waisenhaus in Erfurt, am 13.3.1703 in Erfurt ordiniert. 1703 Pfarrer in Erfurt / Ilversgehofen. 1707 Pfarrer in Mönchenholzhausen. Sohn: Johann Theodor Schwerdtfeger.
LiteratureGoldmann, Hermann: Die Schüler des Erfurter Ratsgymnasiums von 1655-1820, Erfurt 1914, S. 1794.