Spens, Axel von

jump to filter-options
Spens, Axel von
born 1681; died 1745
Gendermale
CountrySweden
Profession or OccupationGeneral
Biographical Information1700 Einzug in die Armee Karls XII. bei Ausbruch des Großen Nordischen Krieges. Als Leibgarde ("livsdrabant") des Königs zuerst in Dänemark, am 20.09.1700 in Narva, 1702 bei Klissow, 21. April 1703 bei Pultovsk, später bei Thorn. Am 4. Juli 1703 zum Major eines Kavallerieregiments ernannt. 28. Juni 1709 als Oberleutnant in der Schlacht bei Poltawa, ab 1. Juli in russischer Gefangenschaft und nach Moskau gebracht. 1722 Rückkehr nach Schweden, danach weiter in Diensten der Armee. 1742 im Finlandkrieg. 1738 bis 1745 Mitglied des "Sekreta utskottet". [1714] in Moskau. 1715 in Nisna.
Familial RelationshipSpens, Carl Gustaf von (Bruder)
LiteratureGroßes vollständiges Universallexikon. Hg. v. Johann Heinrich Zedler. Bd. 38. Halle, Leipzig 1743, Sp. 1500.