Trier, Johann Wolfgang

jump to filter-options
Trier, Johann Wolfgang
born 1686 in Möhra; died 1750 in [Tranquebar]
Gendermale
Profession or OccupationJurist ; Professor
Biographical InformationVater: Johann Paul Trier <1659-1732>. 1702-1707 Studium in Leiden. 1708 Dresdenaufenthalt. 1709 Doktor der Rechte in Leiden. 1711 Professor für Heraldik an der Univeristät Leipzig. 1724 königlich-preussischer Hofrat und außerordentlicher Professor der Rechte an der Universität Frankfurt Oder. 1738 Auseinandersetzung mit dem Ordinarius der Juristenfakultät, Johann Jacob Moser.1739 Ordinarius der Juristenfakultät. 1743 Entlassung aus dem preussischen Staatsdienst. Kopenhagen. Sekretär der dänischen Kompagnie in Tranquebar. Brüder: Johann Paul Trier <1687-1768>, Philipp Adam Trier.
LiteratureDeutsches Biografisches Archiv I. Microfiche. München 1982-1985, Nr. 1284, 329-335 ; Deutsches Biografisches Archiv I. Microfiche. München 1982-1985, Nr. 1147, 305 ; Deutsches Biografisches Archiv III. Microfiche. München 1999- , Nr. 929, 382.