Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Biografie von Johann Conrad Zembsch, verfasst von [Unbekannt].
Named personsZembsch, Johann Conrad ; Buddeus, Johann Franz ; Baxter, Richard ; Heinrich X., Reuß-Ebersdorf, Graf ; Heinrich XXIV., Reuß-Ebersdorf, Graf ; Olearius, Johannes ; Pfeiffer, Johann Gottlob ; Zeller, Johann Alexander
Place / Dateo.D.
Pagination / Format4 S.; 32,8 cm x 20 cm
LanguageGerman
Annotation
Siehe auch Lebenslauf von C. Zembsch AFSt/H D 11b, 467-468.
Bitte beachten Sie, dass die Erschließung den Hauptinhalt des Dokuments wiedergibt. Die vorliegenden Zusammenfassungen und Schlagwörter erheben damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Shelf markAFSt/H D 94 Bl. 52-53
Providing InstitutionFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
Corporate name(s)Universität Jena ; Universität Halle (Saale) ; Universität Leipzig ; Konsistorium <Gera>
Subjects / TopicsGeburt ; Berufung ; Pfarrer / Evangelische Kirche ; Studium ; Bekehrung ; Separatismus ; Pietismusstreit ; Informator ; Bibellektüre ; Betstunde ; Collegium Biblicum
Subjects (Geographical)Ebersdorf (Thüringen) ; Gera ; Halle (Saale) ; Hof (Saale) ; Jena ; Leipzig ; Titschendorf
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-215255 
Abstract

Biografie von J. C. Zembschs von seiner Geburt in Hof bis zu seinem Pastorat in Tischendorf. Enthält auch: Studium an der Universität Jena bei Johann Franz Buddaeus; Bekehrung ebenda; Beschuldigung des Seperatismus; Studium in Leipzig bei Johannes Olearius und Johann Gottlob Pfeiffer; Berufung von Heinrich X. Reuß-Ebersdorf als Informator nach Ebersdorf; ebenda Vorwurf des Pietismus gegen J. C. Zembsch; Studium an der Universität Halle; Informator in Ebersdorf bei Johann Alexander Zeller; Berufung zum Pastor nach Tischendorf; Abhaltung von Betstunden mit Bibellesung; Verfolgung durch das Konsistorium in Gera.

Links
Download PDF
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF IIIF Manifest
Classification

Ein Lebenslauf von C. Zembsch

License/Rightsstatement
Creative Commons Attribution - NonCommercial - ShareAlike 4.0 International License