Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Titel
Reisetagebuch von Johann Andreas Manitius und Johann Georg Widmann.
Überlieferter Titel
Gemeinschaftliches Diarium Herrn Wiedemanns u. Herrn Manitii. [von fremder Hand]
VerfasserManitius, Johann Andreas ; Widmann, Johann Georg
Genannte Person(en)Callenberg, Johann Heinrich ; Naftali ha-Kohen, Jaakow Mordechai ben ; Martini, Johann Siegismund
Ort / Datum01.05.1731-25.07.1731
Umfang / Format251 S.; 19,3 cm x 12,7 cm
SpracheDeutsch ; Hebräisch ; Altgriechisch
Anmerkung
Die teilweise abweichende Abschrift siehe AFSt/H K 49.
Bitte beachten Sie, dass die Erschließung den Hauptinhalt des Dokuments wiedergibt. Die vorliegenden Zusammenfassungen und Schlagwörter erheben damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Signatur AFSt/H K 48
Besitzende EinrichtungFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
Körperschaft(en)Institutum Judaicum et Muhammedicum <Halle, Saale>
SachschlagwörterReise ; Judenmission ; Gespräch ; Religionsausübung ; Christentum ; Judentum ; Buch ; Missionsdruck ; Glaube ; Religion ; Schriftverkehr ; Brief ; Vorwurf ; Hochmut ; Gottesfurcht ; Lutheraner ; Lied ; Gebet ; Müller, Johann / Das Licht gegen Abend ; Fremdsprachenlernen ; Polnisch
Geografische SchlagwörterBrest ; Danzig ; Dobrin ; Gellen ; Klein-Breslau ; Kutno ; Leszno ; Plock ; Polen ; Posen ; Pritzig ; Srem ; Thorn ; Thorn
Literatur
Callenberg, Johann Heinrich: Fünfte Fortsetzung seines Berichts von einem Versuch das arme Jüdische Volck zur Erkänntniß der christlichen Wahrheit anzuleiten. Halle 1734, S. 15-89, 127, 129-145.
Callenberg, Johann Heinrich: Sechste Fortsetzung seines Berichts von einem Versuch das arme Jüdische Volck zur Erkänntniß der christlichen Wahrheit anzuleiten. Halle 1734, S. 27-31.
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-159277 
Zusammenfassung

Verfasst in Wir- und Ich-Form; Bericht von J. A. Manitius über seine Reise gemeinsam mit Johann Georg Widmann durch Großpolen von Danzig, u. a. über Thorn, Klein Breslau, Dobrin nach Plotzgo und weiter u. a. über Pritzig, Kutno, Brest, Srem, Lisna, Posen, Sheps, Thorn, Gellen zurück nach Danzig; tägliche Gespräche mit Juden über Religions- und Glaubensfragen; Verteilung und Verkauf von Traktaten des Institutum Judaicum, darunter "Das Licht gegen Abend" von Johann Georg Müller; Korrespondenzangelegenheiten und Briefabschriften; Gebete. Enthält auch: zwei Liedtexte von Johann Siegismund Martini (Bl. 2-4); Abschrift eines Briefes von J. A. Manitius an seine Eltern (Bl. 4-7); Verabschiedung von J. A. Manitius und J. G. Widmann in Danzig (Bl. 10-12); Abreise aus Danzig am 05.05.1731 (Bl. 12.); Bemühungen von J. A. Manitius zur Erlernung der polnischen Sprache (B. 16); Ankunft in Plotzgo am 19.05.1731 (Bl. 27), Begegnung und Gespräch mit dem dortigen Rabbiner [Jaakow Mordechai ben Naftali ha-Kohen], u. a. Klage des Rabbiners über die von den Missionaren verbreiteten Druckschriften, Ablehnung der Unterweisung der Juden durch Christen; Vorwurf des Hochmuts an den Rabbiner, dessen Frage nach dem Zweck der Juden-Mission (Bl. 28-32); Klage über den Mangel an Gottesfurcht bei den Lutheranern in Posen (Bl. 103); Ankunft in Danzig am 25.07.1731 (Bl. 125).

Links
Download PDF
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF
Klassifikation