Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Reisetagebuch von Johann Georg Widmann.
AuthorWidmann, Johann Georg
Named personsManitius, Johann Andreas ; Edzard, Sebastian ; Callenberg, Johann Heinrich ; Wallich, Johann Christian ; Wetken, Johann Jacob ; Wolf, Johann Christoph ; Mercatus, Paul ; Müller, Johann Elias. ; Egede, Paul ; Tuchtfeldt, Victor Christoph ; Dippel, Johann Conrad ; Arends, Johann Joachim ; Stade, Johann Friedrich von ; Jerichow, Traugott Immanuel ; Schrader, Johann Hermann ; Petersen Wessel, Andreas
Place / Date08.01.1734-31.05.1734
Pagination / Format396 S.; 19,7 cm x 13,0 cm
LanguageGerman ; Hebrew
Annotation
Fortsetzung siehe AFSt/H K 59.
Bitte beachten Sie, dass die Erschließung den Hauptinhalt des Dokuments wiedergibt. Die vorliegenden Zusammenfassungen und Schlagwörter erheben damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Shelf markAFSt/H K 58
Providing InstitutionFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
Corporate name(s)Institutum Judaicum et Muhammedicum <Halle, Saale> ; Brüdergemeine <Herrnhut>
Subjects / TopicsReise ; Judenmission ; Gespräch ; Juden ; Proselyt ; Christ ; Religionsausübung ; Glaube ; Religion ; Buchhandel ; Calvör, Caspar / Judenkatechismus ; Zeltner, Gustav Georg/ Widmann, Johann Georg / Yoreh De' ah ; Biblia Hebraica ; Tagesablauf ; Predigt ; Schriftverkehr ; Missionsdruck ; Judenmission ; Bibliothek ; Brüdergemeine ; Missionar / Entsendung ; Separatismus ; Pietist ; Weissagung ; Heidentum ; Besuch ; Geistliche Fama ; Spende
Subjects (Geographical)Altona ; Bremen ; Delmenhorst-Hasbergen (Oldenburg) ; Dänemark ; Fredericia ; Friedrichstadt ; Gallehus ; Glückstadt ; Grönland ; Hadersleben ; Hamburg ; Holstein ; Husum (Kreis Nordfriesland) ; Kiel ; Kolding ; Kopenhagen ; Korsør ; Lamstedt ; Neustadtgödens ; Norwegen ; Odense ; Oldenburg in Holstein ; Ostfriesland ; Rendsburg ; Ritterhude ; Schleswig (Stadt) ; Slagelse ; Sorø ; Varel
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-159373 
Abstract

Verfasst in Ich- und Wir- Form; Bericht von J. G. Widmann über seinen Aufenthalt gemeinsam mit Johann Andreas Manitius in Hamburg, ihre Reise von dort durch Holstein nach Kopenhagen und zurück bis nach Neustadtgödens in Ostfriesland; tägliche Gespräche mit Juden, Proselyten und Christen über Religions- und Glaubensfragen; Verkauf und Verteilung von Büchern, insbesondere Traktaten des Institutum Judaicum, u. a. Caspar Calvörs "Judenkatechismus", Gustav Georg Zeltners und J. G. Widmanns "Yoreh De'ah und hebräische Bibeln; Schilderung von Tagesbegebenheiten, darunter Besuche von Predigten; Korrespondenzangelegenheiten; Arbeit am Tagebuch. Enthält auch: Aufenthalt in Hamburg und Altona vom 08.01. bis zum 11.02.1734, Auseinandersetzungen mit Sebastian Edzard, dessen Kritik an der Judenmission von Johann Heinrich Callenberg, Methode der in Hamburg praktizierten Judenmission; Umgang und Zusammenarbeit mit Johann Christian Wallich und Johann Jacob Wetken; Hinweis auf die Bibliothek von Johann Christoph Wolf als Fundus für jüdische Bücher, Bemerkungen zur Bibliothek von J. J. Wetken (Bl. 7-58, 11, 19, 26); Weitereise über Kiel und Schleswig, Ausführungen über den Domprediger Paul Mercatus und seine Schrift "Das Proselyten- und Exulanten-Haus" (Bl. 58, 62, 72, 81), nach Flensburg (Bl. 91) und weiter ins dänische Hadersleben, Korsør und Sorø, vergeblicher Besuch bei Johann Elias Müller (Bl. 97, 102); vom 22.03. bis zum 06.04.1734 Aufenthalt in Kopenhagen, u. a. mehrfache Besuche bei dem Proselyten Friedrich Petersen Wessel, Gespräch u. a. über die Grönland-Mission der Herrnhuter, Brief von J. G. Widmann an die Juden in Kopenhagen, deren Gesprächsbereitschaft mit den Missionaren betreffend, Entsendung von dänisch-norwegischen Grönland-Missionaren, darunter Paul Egede, Bemerkungen über Grönland (Bl. 103 ff., 116 ff., 127); Rückreise über Korsør und Slagelse (Bl. 129 ff.); Aufsatz von J. G. Widmann über die Lehre der Separatisten Victor Christoph Tuchtfeldt und Johann Conrad Dippel (Bl. 131 ff.); Weiterreise über Odense, Versuch der Zerstreuung von Gerüchten über die Pietisten (Bl. 139), über Fredericia, Kolding, Haderslev bis nach Tondern (Bl. 139 ff.), Bericht über den Fund eines goldenen Horns aus der vorchristlichen Zeit in Gallehus und die betreffenden Prophezeiungen einer alten Frau, Verbindung zu Johann Joachim Arends und Johann Hermann Schrader, Spendenbrief des letzteren für das Institutum Judaicum (Bl. 141, 145); Bemerkungen zum Aufsatz "Juden-Bekehrung" im 11. Stück der Zeitschrift "Geistliche Fama" (1733) (Bl. 147 ff.); Weiterreise nach Husum, Friedrichstadt, Rendsburg, Glückstadt, Lamstedt und Ritterhude (Bl. 150, 151, 156, 161, 166, 168); Aufenthalt in Bremen, u. a. Besuch bei Johann Friedrich von Stade (Bl. 169-176); Fortsetzung der Reise nach Delmenhorst und Oldenburg, Treffen mit Traugott Immanuel Jerichow (Bl. 177, 180 ff., 184 ff.), nach Varel und Neustadtgödens, Predigt von J. A. Manitius in der dortigen evangelischen Kirche (Bl. 187, 190,

Links
Download PDF
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF IIIF Manifest
Classification
License/Rightsstatement
Creative Commons Attribution - NonCommercial - ShareAlike 4.0 International License