Go to page
 
Bibliographic Metadata
Title
Tagebuch von Johann Albert Weygand.
Reported Title
Diarium auf das Jahr 1750 geführet von Joh. Albert Weygand Prediger bey der Evangel. Luth. Gemeinde auf dem Rareton; Relation
AuthorWeygand, Johann Albert In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen Search Wikipedia for Johann Albert Weygand
RecipientFrancke, Gotthilf August In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen Search Wikipedia for Gotthilf August Francke ; Ziegenhagen, Friedrich Michael In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen Search Wikipedia for Friedrich Michael Ziegenhagen
Named personsPickel, Balthasar Search Wikipedia for Balthasar Pickel ; Kurtz, Johann Nicolaus Search Wikipedia for Johann Nicolaus Kurtz ; Brunnholtz, Peter In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen Search Wikipedia for Peter Brunnholtz ; Schaum, Johann Helfrich Search Wikipedia for Johann Helfrich Schaum
Place / DateRaritan, NJ, 01.01.1750.-25.12.1750; 22.05.1751
Pagination / Format21 S.; 19,1 cm x 15,6 cm : enth. Vorangestellter Brief von Johann Albert Weygand an [Gotthilf August Francke und Friedrich Michael Ziegenhagen], 22.05.1751.
LanguageGerman
Annotation
Das Tagebuch wurde am 22.05.1751 an [Gotthilf August Francke und Friedrich Michael Ziegenhagen] addressiert.
Bitte beachten Sie, dass die Erschließung den Hauptinhalt des Dokuments wiedergibt. Die vorliegenden Zusammenfassungen und Schlagwörter erheben damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Shelf markAFSt/M 4 H 7
Providing InstitutionFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
Subjects / TopicsGotteslob ; Amtsführung ; Predigt ; Seelsorge ; Unterricht ; Besuch ; Abendmahl ; Gespräch ; Bestattung ; Kirchenvorstand ; Plantage ; Kauf ; Tanz ; Verbot ; Reise ; Bußtag ; Streit ; Unruhen ; Tagebuch ; Synode ; Ordination ; Einweihung ; Kirchengebäude ; Orgel ; Hochzeit
Subjects (Geographical)Balls Hill ; Lebanon, Pa. ; New Jersey ; Providence, Pa. ; Raritan, NJ ; Sourland, NJ ; Zionskirche Raritan
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-172081 Persistent Identifier (URN)
Abstract

Verfasst in der Ich-Form; Lob Gottes als Einführung; Bericht über die Amtsgeschäfte von J. A. Weygand: Predigten, Krankenseelsorge, Unterricht, Besuche, Abendmahlsfeiern, Gespräche, Beerdigungen. Enthält auch: Beerdigung der ältesten, unverheirateten Tochter von Balthasar Pickels (08.01.1750); Abhaltung einer Kirchenratssitzung, Vorschläge und Beschlüsse, u. a. Kauf einer Plantage für J. A. Weygand und Verbot des Tanzens (31.01. 1750); Reise zu den lutherischen Familien am Balls Hill (19.02.1750); Abhaltung des ersten Bußfest- und Bettag des Jahres (14.03.1750); Umzug J. A. Weygands auf die für ihn von der Gemeinde erworbene Plantage, Klage über Streit und Zank in der Gemeinde (15.03.-01.04.1750); Reise mit Kirchenräten zur Kirchensynode nach Providence mit Verweis auf das Tagebuch von Peter Brunnholtz (08.-12.07.1750); Reise zum Balls Hill (17.07.1750); Aussetzung der monatlichen Kirchenratskonferenzen und Abhaltung einer Privatkonferenz durch einige Kircheräte (19.08.1750); Vorwürfe einiger Kirchenräte gegen J. A. Weygand, das Abendmahl betreffend (22.08.1750); Reise zum Balls Hill (04.11.1750); Ordination J. A. Weygands, Einweihung der fertiggestellten Zionskirche nebst Orgel (02.12.1750); Mitteilung über Predigt von Johann Nicolaus Kurtz zur Hochzeit von Johann Helfrich Schaum (03.12.1750); Abhaltung der Kirchratsversammlung in Raritan (07.12.1750); Reise nach Sourland (08.12.1750).

Links
Download Tagebuch von Johann Albert Weygand [3.86 mb]
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification