Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Titel
Fragment eines Briefes von E. H. Lange an [August Hermann Francke].
VerfasserLange, E. H.
Adressat(en)Francke, August Hermann
Genannte Person(en)Freylinghausen, Johann Anastasius ; Wernsdorf, Gottlieb
Ort / DatumDresden, 28.03.1715
Umfang / Format6 S.; 20,1 cm x 17 cm
SpracheDeutsch
Anmerkung
Briefanfang fehlt!
Bitte beachten Sie, dass die Erschließung den Hauptinhalt des Dokuments wiedergibt. Die vorliegenden Zusammenfassungen und Schlagwörter erheben damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Signatur AFSt/H C 449 : 9
Besitzende EinrichtungFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
SachschlagwörterErbauung ; Glaubensbekenntnis ; Bibel ; Frömmigkeit ; Todesangst ; Bibel ; Bittschrift ; Fürbitte
Geografische SchlagwörterDresden
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-172995 
Zusammenfassung

Geistliche Betrachtungen, u. a. Bedeutung der Bibel und der Schriften A. H. Franckes für E. H. Lange; deren Kampf gegen die Angst vor dem Tode; Erinnerung an die Bitte E. H. Langes, ihr schriftliches Glaubensbekenntnis und Begründung ihres Christentums nach der Heiligen Schrift zu prüfen; Erklärungen zu diesem Glaubensbekenntnis und Erkundigung nach dessen Weitergabe zur Prüfung an Gottlieb Wernsdorf; Wunsch nach Fürbitte A. H. Franckes; Ausrichtung von Grüßen an Johann Anastasius Freylinghausen.

Links
Download Fragment eines Briefes von E H Lange an August Hermann Francke [1,18 mb]
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF
Klassifikation