Zur Seitenansicht
 
Titelaufnahme
Titel
Fragment der Fortsetzung des Tagebuchs von Nikolaus Dal, Martin Bosse, Christian Friedrich Pressier und Christoph Theodosius Walter an das Missionskollegium in Kopenhagen.
Überlieferter Titel
Continuation des Diarii
VerfasserDal, Nikolaus In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Nikolaus Dal ; Bosse, Martin In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Martin Bosse ; Pressier, Christian Friedrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Christian Friedrich Pressier ; Walther, Christoph Theodosius In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Christoph Theodosius Walther
Genannte Person(en)Aaron In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Aaron ; Arhagattal In Wikipedia suchen nach Arhagattal ; Serweikaren In Wikipedia suchen nach Serweikaren ; Rayanayakkan In Wikipedia suchen nach Rayanayakkan ; Sinnammal In Wikipedia suchen nach Sinnammal ; Mather, Cotton In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Cotton Mather ; Sepperumal In Wikipedia suchen nach Sepperumal
Adressierte KörperschaftMissionskollegium <Kopenhagen> In Wikipedia suchen nach Missionskollegium
Ort / DatumTarangambadi, 25.08.1727-15.12.1727
Umfang / Format6 Bl.; 31,8 cm x 19,7 cm
SpracheDeutsch
Anmerkung
Schluß fehlt.
Bitte beachten Sie, dass die Erschließung den Hauptinhalt des Dokuments wiedergibt. Die vorliegenden Zusammenfassungen und Schlagwörter erheben damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Signatur AFSt/M 1 B 5 : 5
Besitzende EinrichtungFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
SachschlagwörterBekehrung ; Hochzeit ; Post ; Taufe ; Konversion (Religion) ; Kollekte ; Tod ; Drucklegung ; Schultze, Benjamin / Biblia Damulica ; Apokryphen ; Pandharangöl ; Fakir ; Opium ; Perlenkette ; Hinduismus ; Sklave ; Regenzeit ; Regen ; Zeremonie
Geografische SchlagwörterTarangambadi ; Thanjavur
Literatur
Fünf und zwanzigste Continuation Des Berichts Der Königlichen Dänischen Missionarien in Ost-Indien. Halle 1729, S. 45-74.
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-175473 Persistent Identifier (URN)
Zusammenfassung

Verfasst in Er- und Wir-Form; Bericht über die Konversion von Arhagattal, der Frau eines Schmiedes, zum Christentum und Schwierigkeiten bei deren Wiederverheiratung; Probleme mit flüchtigen Katecheten; Postangelegenheiten; Anzeige diverser im Berichtszeitraum vollzogener Taufen und Konversionen sowie deren Umstände; Rückkehr des Katecheten Aaron, der sich nach den Umständen von Serweikaren und Rayanayakkan und der Christen in Tanjore erkundigen sollte, Aarons überbrachte Neuigkeiten aus Tanjore, insbesondere über die dortigen Christen; Eingang von Kollektengeldern; Nachricht über die Taufe und den Tod der Witwe Sinnammal sowie über Bücher, die C. Mather den Missionaren gesandt hat; Fertigstellung des Druck der tamilischen Übersetzung der Prophetenbücher und damit der gesamten Bibel; Drucklegung der Apokryphen; Aufnahme des Ordensmanns der Pandharangöl mit Namen Sepperumal bei den Missionaren mit der Absicht, ihn im Christentum zu unterweisen, Geschenk von dessen Bettlerinstrumenten, von Perlenschnüren, die die Fakire um den Hals und die Handgelenke tragen, eines Beutels mit Erde und Asche, einer Büchse mit Schminkfarbe und berauschendem Opiaten; Erklärungen zu diesen und weiteren Utensilien des Fakirs; Bezeichnungen der Missionare als "deutsche Priester" durch die dänischen Gemeindeglieder sowie "der Deutschen Gesetz" für das protestantische Missionswerk durch die Katholiken und Hindus; Angebot zum Kauf eines Mädchens als Sklavin an die Missionare und Bemühungen um dessen Freikauf sowie Erziehung zum Christentum; Beschreibung einer hinduistischen Zeremonie angesichts befürchteten Ausbleibens des Niederschlages in der Regenzeit.

Links
Download Fragment der Fortsetzung des Tagebuchs von Nikolaus Dal Martin Bosse Christian F [4,26 mb]
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF
Klassifikation