Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Titel
Rûz-nâme mukhtasar [Kleines Tagebuch].
Genannte Person(en)Kayserlingk, Christian ; Jacobi, Johannes
Ort / DatumOsmanisches Reich, 1678-1683
Umfang / Format95 Bl.
SpracheTürkisch
Anmerkung
Die Handschrift stammt aus dem Lager der Türken vor Wien. Sie wurde von dem Oschatzer Kantor Christian Kayserlingk käuflich erworben und an den Diakon Johannes Jacobi weiter verkauft. Weitere sprachliche, inhaltliche und allgemeine Informationen siehe Katalog "Orientalische Handschriften im Archiv der Franckeschen Stiftungen zu Halle".
Bitte beachten Sie, dass die Erschließung den Hauptinhalt des Dokuments wiedergibt. Die vorliegenden Zusammenfassungen und Schlagwörter erheben damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Signatur AFSt/H Q 44
Besitzende EinrichtungFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
SachschlagwörterGebet ; Segen
Geografische SchlagwörterOsmanisches Reich
Literatur
Müller, August: Orientalische Handschriften. In: Programm der Lateinischen Hauptschule in Halle für das Schuljahr 1875-1876. Halle 1876, S. 34, Cod. XLIV.
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-196501 
Zusammenfassung

Gebete und Segenssprüche. Eintragungen unterschiedlicher Art.

Links
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF
Klassifikation

Weitere sprachliche, inhaltliche und allgemeine Informationen im Katalog orientalischer Handschriften im Archiv der Franckeschen Stiftungen.